Heilsteine eingeknüpft mit Makramee-Technik


Polyester-Garn

Wir verwenden für unsere Makramee-Arbeiten gewachstes Polyestergarn. Natürliche Baumwolle ist viel weniger widerstandsfähig und sollte nicht nass werden. Da wir empfehlen die Heilsteine hin und wieder unter fliessendem Wasser zu reinigen macht es Sinn, mit wasserfestem Garn zu arbeiten. Dadurch kann man seinen Lieblingsstein auch beim Duschen, Schwimmen oder beim Händewaschen (Armband) anbehalten. 


Heilsteine

Heilsteine gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Sie können geschliffen sein, poliert, roh! Ihre Formen und Farben sind sehr vielfältig, was allein beim Betrachten Freude bereitet. Ihr Äusseres beeinflusst die Wirkung nicht.

Als Therapie-Stein findet er verschiedene Anwendungen: Er kann umgehängt werden, aufgeklebt, mit ätherischen Ölen für Einreibungen verwendet werden, Wasser kann energetisiert werden, Begleiter bei Meditationen...

Wir sind bemüht über die Wirkung unserer geknüpften Steine zu informieren. Auf Anfrage können wir genauer darauf eingehen.

.